Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

ÖDP-Antrag erfolgreich - Klimaschutz-Manager für Kitzingen

Weiterer Erfolg der ÖDP-Stadtratsfraktion für Klimaschutzforderungen in der Stadt Kitzingen

Mit großer Zustimmung von 16:9 Stimmen wurde am 13.02.2020 in der Sitzung des Stadtrats von Kitzingen auf Antrag der ÖDP die Stelle eines Klimaschutz-Managers genehmigt.

Damit wurde ein weiterer Schritt hin zu einer klimaneutralen Stadt getan und vorab bereits eine Forderung aus dem Wahlprogramm der ÖDP für die Schaffung eines Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmanagements mit einer nachhaltigen Stadtpolitik umgesetzt.

Kitzingen ist damit die 13. Stadt in Bayern, welche sich einer solchen Stelle bedient. Die Aufgaben des Klimaschutz-Managers sollen ausschließlich das Erarbeiten von klimaneutralen Ideen und Konzepten sein. Die vorerst auf 3 Jahre befristete und teilweise aus Fördergelder finanzierte Stelle könnte sofort besetzt werden.

Die ersten klimaneutralen Denkanregungen wurden von der ÖDP-Fraktion in Ihrem Antrag angeregt bzw. können jederzeit im Wahlprogramm der ÖDP Kitzingen auf unserer Webseite nachgelesen werden. Denkbar wären zum Beispiel eine Umstellung der kommunalen Energieversorgung auf erneuerbare Energien oder die Einführung einer klimaneutralen Stadtverwaltung.


Die ÖDP Kitzingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen